2014: Dr. Dieter Zetsche

2014: Dr. Dieter Zetsche

Kaum einer dürfte die Daimler AG so gut kennen wie er: Seit 1976 gehört Dr. Dieter Zetsche dem Unternehmen an, das einst das Automobil erfand und auch heute zu den erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt zählt. Seit 2006 hat der studierte Elektrotechniker und Diplomingenieur die Funktion des Vorstandsvorsitzenden inne. „Leicht war das Erbe nicht, das er seinerzeit antrat. Dr. Dieter Zetsche gelang es jedoch mit Beharrlichkeit, Authentizität und unaufgeregter Kommunikation, die Aufmerksamkeit wieder auf das Wesentliche, nämlich die Technologie und die Strategie des Unternehmens zu lenken“, so die Begründung der Jury der Econ Awards.

Beispielhaft durch die Finanzkrise

„Dr. Dieter Zetsche hat gezeigt, wie man trotz starker Herausforderungen ein Unternehmen durch zielstrebige gemeinsame Arbeit und eine erfolgreiche Unternehmensstrategie in der Spur halten kann“, ergänzt Klaus Rainer Kirchhoff, Vorsitzender der Jury der Econ Awards. „Daimler ist heute erfolgreicher denn je.“

Dieter Zetsche, der in seiner langen Karriere bei Daimler unter anderem den Entwicklungsbereich Nutzfahrzeuge koordinierte, CEO und President im Geschäftsfeld Chrysler Group in den USA war und seit 1998 dem Daimler-Vorstand angehört, hat mit der von ihm gestützten Strategie dazu beigetragen, dass das Unternehmen Bestwerte bei Absatz, Umsatz und Konzernergebnis verzeichnen kann. „Das ist kein Zufall, sondern Ergebnis einer erfolgreichen Unternehmensstrategie“, betont Jürgen Diessl, Leiter des Econ Verlages. „Wir freuen uns, diese Leistung im Rahmen der Econ Awards würdigen zu dürfen.“

Dieter Zetsche dazu: „Ich freue mich sehr über die Auszeichnung als ‚Persönlichkeit des Jahres‘. Wir sind auf dem besten Weg, 2014 zu einem neuen Rekordjahr für Daimler zu machen – mit großartigen Produkten und einem großartigen Team. Gäbe es die Kategorie ‚Belegschaft des Jahres‘ – ich würde meine 275.000 Kolleginnen und Kollegen nominieren.“

Die Auszeichnung wurde am 23. Oktober im Rahmen der offiziellen Preisverleihung der Econ Awards an Dieter Zetsche übergeben.