Geschäftsberichte

Geschäftsberichte

(Print und Digital) Sektion Corporate Reporting | Zu den Aufgaben eines Geschäftsberichts gehören die übersichtliche Aufbereitung des Zahlenmaterials und die transparente Darstellung der Aktivitäten des Unternehmens. Darüber hinaus gilt es das Zahlenmaterial attraktiv und inhaltsstark zu präsentieren und mit Zielen, Strategie und Botschaft zu überzeugen.

Auswahlkriterien: 

Die Jury der Econ Awards Unternehmenskommunikation bewertet die Einsendungen nach einem umfangreichen und ausführlichen Kriterienkatalog, der für jede Kategorie spezifisch ausgearbeitet wurde und hier in folgende Rubriken unterteilt ist:

  • Darstellung der finanziellen Performance
  • Unternehmensprofil
  • Equity Story
  • Präsentation

Online Reporting wird gleichwertig behandelt und mit einem auf die Veröffentlichungsform (Präsentation) angepassten Kriterienkatalog bewertet. 

Für Berichte von nicht börsennotierten Unternehmen wird ebenfalls ein in den relevanten Punkten angepasster Kriterienkatalog angelegt. Anstelle der Equity Story liegt das Augenmerk hier zum Beispiel auf der Corporate Story. Außerdem wichtig für unsere Jury, wie der durch den Wegfall der gesetzlichen Vorgaben vorhandene Freiraum genutzt wird.
Nominierte (auf der Shortlist platzierte Beiträge) werden im Jahrbuch der Unternehmenskomunikation auf zwei Doppelseiten, Preisträger der Econ Awards auf drei Doppelseiten porträtiert.

Preisträger eines Econ Awards 2016 in Platin: Deutsche Telekom AG