"Zukunftsmacher"

"Zukunftsmacher"

Kiekert, Heiligenhaus
Steckbrief: 
Art des PR-/HR-Projektes/-KampagneInterne Kampagne
Anlass / ThemaZukunftsmacher
ZielgruppeAlle Mitarbeiter weltweit
Ziele der AktionKiekert möchte seine Mitarbeiter motivieren, aktiv die Zukunft des Unternehmens mitzugestalten
Erreichte ZieleErzeugung eines Wir-Gefühls, Überwindung von Hierarchien und räumlichen Trennungen, Beteiligung und Motivation in allen Unternehmensbereichen, Neue Ideen ins Unternehmen tragen und umsetzen, Abbau von Kommunikationsbarrieren durch Nutzung digitaler und analoger Medien (intern und extern)
Evaluation / ControllingWebseitebesuche, Anzahl registrierter Teilnehmer und eingereichter Ideen, Zukunftsmacher-Bewerber, Votingteilnehmer
Umfang / MaßnahmenVideos im Werks-TV, Mailings, Artikel im Mitarbeitermagazin
BegleitmaterialPoster, Aufkleber, Give-aways, Flyer
Dauer des Projekts / der MaßnahmeVon März 2015 bis fortlaufend
KommunikationskanälePrint, Web, TV, Online, Konferenz, globale Town-hall-Präsentationen durch Vorstände, Management sowie globale Projektbegleiter
ZielmedienWerks-TV, Mitarbeiterzeitung, Newsletter, Intranet / Internet
Resultate Kommunikation / BerichterstattungFast 40% aller Mitarbeiter (2.100) haben bislang an der Aktion teilgenommen.
Projektleitung im UnternehmenThorsten Blömer (Head of Global Marketing & Communications), Marina Scheider (Internal Communications Specialist, Corporate Communications)
Webadressewww.kiekertfuture.com
KonzeptionGerasch Communication GmbH & Co. KG, Darmstadt
UmsetzungGerasch Communication GmbH & Co. KG, Darmstadt
Unternehmensprofil: 
BrancheAutomobilbranche
UnternehmensformAG
VorstandsvorsitzDr. Karl Krause
GeschäftsführungVorstand
Anzahl Standorte (national)1
Mitarbeiter (national)Mehr als 500
Gründungsjahr1857
Webadressewww.kiekert.com