"Social Recruiting mit ‚Star Wars’ und Tarantino"

"Social Recruiting mit ‚Star Wars’ und Tarantino"

Prämierung: 
Bronze

BEGRÜNDUNG DER KURY: Die Kampagne ist punktgenau auf die Zielgruppe ausgerichtet und zeichnet sich durch Aktualität in der Umsetzung und ein hohes Maß an Kreativität aus. fischerAppelt setzt so neue Maßstäbe im Recruiting und zeigt, wie man mit innovativen und unterhaltsamen Ideen erfolgreich Mitarbeiter findet. Dabei hat nicht zuletzt die konsequente Weiterführung in den sozialen Netzwerken zur regen Bewerberresonanz geführt.

fischerAppelt, Hamburg
Steckbrief: 
Art des PR-/HR-Projektes/-KampagneSocial Recruiting
Anlass / ThemaKreative Mitarbeitergewinnung über Social Media
ZielgruppeDie social-media-affine Millennial-Zielgruppe; Young Talents, Digital- und Kommunikationsprofis
Ziele der AktionMitarbeitergewinnung, Schärfung des Kreativprofils, Intensivierung des Community-Dialogs
Erreichte ZieleReichweitenanstieg der Facebook-Posts: durchsch. 6.000 (bis zu 20.000); Page Impressions der Karriereseite: durchsch. 300 (bis zu 830); Facebook-Link-Klicks: durchsch. 200 (bis zu 400); Bewerbungen mit Posting-Bezug: durchsch. 3 (bis zu 12); Stellenbesetzung mit Kampagnen-Postings: 2 Wochen schneller
Evaluation / ControllingFacebook Statistics, Monitoring-Tool Quintly, Google Analytics, Bewerbermanagement durch HR
Umfang / MaßnahmenAcht Kampagnenmotive wurden bisher auf Facebook gepostet und auf Twitter, Instagram und LinkedIn verlängert
Dauer des Projekts / der MaßnahmeSeit Januar 2016 fortlaufend
KommunikationskanäleFacebook, Twitter, Instagram, LinkedIn
Projektleitung im UnternehmenBenjamin Werner (Head of Group Marketing)
KonzeptionInhouse
Unternehmensprofil: 
BrancheKommunikation
UnternehmensformAG
VorstandsvorsitzAndreas Fischer-Appelt, Bernhard Fischer-Appelt
GeschäftsführungAndreas Fischer-Appelt, Bernhard Fischer-Appelt
Anzahl Standorte (national)5 bis 10
Mitarbeiter (national)Mehr als 100
Gründungsjahr1986
Webadressewww.fischerappelt.de