"Goethe goes Guerilla - für mehr Nachwuchs in Naturwissenschaft und Technik"

"Goethe goes Guerilla - für mehr Nachwuchs in Naturwissenschaft und Technik"

Prämierung: 
Gold

Begründung der Jury: Das TECHNOSEUM widmet sich auf beeindruckende Weise einem höchst relevanten gesellschaftlichen Thema: dem drohenden Fachkräftemangel in Technik und Naturwissenschaften. Dabei wählt es einen für ein Museum ungewöhnlichen und äußerst originellen Ansatz, um mit der Guerilla-Aktion einer breiten Zielgruppe effektvoll die Augen zu öffnen. Die Sensibilisierung der Jugendlichen gelingt vorbildlich und nachhaltig.

TECHNOSEUM Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim, Mannheim
Steckbrief: 
Webadressewww.technoseum.de/news/jugend-fuer-technik
Art des PR-/HR-Projektes/-KampagneGuerilla-Aktion
Anlass / ThemaDramatischer Nachwuchsmangel in Naturwissenschaft und Technik
ZielgruppeAllgemeine Öffentlichkeit (bewusst so weit gefasst, da das Problem die gesamte Gesellschaft angeht)
Ziele der AktionErstens Aufmerksamkeit auf die umfassende Wirkung technischer Errungenschaften lenken (Was wäre, wenn Goethe die heutigen technischen Möglichkeiten zur Verfügung gehabt hätte?); auf den massiv steigenden Technikermangel aufmerksam machen
Erreichte ZieleMehr als 27 Millionen Kontakte; Zeitungen, Online-Medien, Fernsehen und Radio berichten, in Blogs und Foren entstehen Diskussionen, Fachzeitschriften veröffentlichen Beiträge, Schulen, Vereine, Verbände und Unternehmen nehmen Kontakt mit dem TECHNOSEUM auf
Evaluation / ControllingClipping-Dienst, Online-Evaluation, Medienanalyse
Umfang / MaßnahmenKonzertierte Guerilla-Aktion in allen Städten Baden-Württembergs in einer Nacht, Pressekonferenz und PR-Begleitung
BegleitmaterialPresseaussendung, Youtube-Clip
Dauer des Projekts / der Maßnahme9. und 10. Oktober 2013 plus anschließende PR-Betreuung
KommunikationskanälePrint, Online, TV, Radio
ZielmedienTageszeitungen, Online-Medien
Anzahl der Print-Artikel16
Gesamtauflage Print2 Mio.
Anzahl der TV-Beiträge2
Zuschaueranzahl TV895.000
Anzahl der Hörfunkbeiträge5
Höreranzahl1.000.000
Anzahl der Artikel Online45
Seitenaufrufe Online (Page Impressions)12 Mio.
Projektleitung im UnternehmenProf. Dr. Hartwig Lüdtke, Dr. Stefanie Roth
KonzeptionSchleiner + Partner Kommunikation GmbH, Freiburg
Unternehmensprofil: 
Webadressewww.technoseum.de
BrancheMuseum
UnternehmensformStiftung
VorstandsvorsitzProf. Dr. Hartwig Lüdtke
GeschäftsführungProf. Dr. Hartwig Lüdtke
Anzahl Standorte (national)1
Mitarbeiter (national)Mehr als 50
Gründungsjahr1990